Live dabei Ski amadé in Salzburg

Bestimmungen

Team Infos

Audi FIS Ski Weltcup Zauchensee - Zuschauertribüne

1. Bewerb:
AUDI FIS SKI WELTCUP
Abfahrt & Alpine Kombination (SG+SL)

2. Allgemeines:
Es gelten die Bestimmungen des Weltcup-Reglements der FIS und der IWO. Teilnahmeberechtigt sind die vom jeweiligen nationalen Verband gemeldeten Wettkämpfer, die Inhaber einer gültigen FIS-Lizenz sind. Die Teilnehmeranzahl ist beschränkt und richtet sich nach dem FIS-Weltcup-Reglement. Der Zutritt zu den abgesperrten Pisten ist ausschließlich nur mit Zustimmung des Chief Race Directors zulässig. Betreten der Kampfanlagen nur mit offiziellen Akkreditierungsausweisen möglich. Hier finden Sie die offizielle Ausschreibung für den Audi FIS Ski World Cup in Altenmarkt/Zauchensee.

3. Versicherung:
Für eine ausreichende Versicherung der Teilnehmer haftet der meldende Verband. Der Veranstalter übernimmt keine Verantwortung für Unfälle oder Schäden während der Trainings- oder Renntage, auch nicht dritten Personen gegenüber. Dasselbe gilt für den Organisator.

4. Nennungen an:
Über das FIS Online-Nennsystem. 
Definitive namentliche Nennung: bis 04.01.2020

5. Vertragsgrundlage:
Die Anforderungen an den Zustand und die Sicherheitsmaßnahmen der Renn- und Trainingsstrecken richten sich nach den jeweils gültigen Bestimmungen der internationalen Wettlaufordnung (IWO) des internationalen Skiverbandes (FIS), dem jeweils gültigenReglement und Austragungsmodus des Alpinen Weltcups und der jeweils gültigenVereinbarung (Pflichtenheft) zwischen Organisations-Komitee (OK) und der FIS, wobei die Anordnungen der jeweiligen Jury maßgebend sind. Jeder Teilnehmer verpflichtet sich, eigene Bemängelungen der Jury vorzutragen. Mit seinem Start gibt der Wettkämpfer zuerkennen, dass der gegebene Pistenzustand und die vorhandenen Sicherheitsvorkehrungenals geeignet und ausreichend anerkannt werden. Eine darüber hinausgehende Haftung füreinen bestimmten Pistenzustand oder bestimmte Sicherheitsvorkehrungen übernimmt derVeranstalter nicht.

6. Reisespesen:
gemäß IWO

7. Proteste:
gemäß IWO

8. Preisgeld:
CHF 120.000.- pro Bewerb, Aufteilung Rang 1 bis 30
Die Preisgeldauszahlung erfolgt ausnahmslos per Online-Überweisung und erfolgt nach Abzug der gesetzlichen Steuern.

Offizielle Ausschreibung/Invitation